Sportapps wechseln: Aktivitäten herunterladen

Problem: Du sammelst bereits seit einem halben Jahr oder vielen hundert Kilometern Aktivitäten in deiner bisherigen Lieblingsapp und dann fällt es plötzlich auf: die App erfüllt nicht jeden Wunsch. Wie aber wechseln. In fast jeder App ist es möglich, die einzelnen Aktivitäten herunterzuladen. In diesem Beitrag zeige ich zusammenfassend Beispiele für bekannte Apps.

runtastic: jede Aktivität muss einzeln exportiert werden. In der Ansicht der Aktivität befindet sich neben der Landkarte eine Schaltfläche „Bearbeiten“. Den daneben befindlichen Pfeil klicken und dann auf „Herunterladen“ klicken. Im nun folgenden Fenster die einzelne Aktivität als GPX Datei auf den eigenen Rechner herunterladen.

runtastic_export_gpx

runkeeper: jede Aktivität kann einzeln exportiert werden. In der Ansicht der einzelnen Aktivität ganz nach unten scrollen. Dort ist unter der Überschrift „Export“ eine Schaltfläche zum herunterladen der GPX Datei zu finden.

runkeeper_export_gpx

 

Alternativ lassen sich Aktivitäten für einen bestimmten Zeitraum auch in einem Vorgang exportieren. Dazu wird in den Kontoeinstellungen (Account Settings) das Menü „Export Data“ gewählt. Hier kann der Zeitraum ausgewählt werden, aus dem alle Aktivitäten exportiert werden sollen. RunKeeper erzeugt dann eine ZIP Datei, die heruntergeladen alle GPX Dateien und Übersichten (im CSV Format) über alle Aktivitäten enthält.

runkeeper_bulk_export

endomondo: jede Aktivität muss einzeln exportiert werden. Rechts neben der aufgezeichneten Route (Landkarte) befindet sich ein Menü. Dort auf „More Options“ (auch in der deutschsprachigen Version) klicken. Damit öffnen sich weitere Optionen, unter anderem der Menüpunkt „Exportieren“. Ein Klick öffnet ein weiteres Fenster mit der Möglichkeit, eine Aktivität als GPX Datei auf den eigenen Rechner herunterzuladen. Die heruntergeladene Datei hat immer den Namen „no name.gpx“ und sollte daher umbenannt werden, bevor eine weitere Aktivität exportiert wird.

endomondo_export_gpx

Sportstracklive: es können alle Aktivitäten auf ein Mal heruntergeladen werden. Dazu wird neben der Kalenderansicht (Übersicht über alle Aktivitäten) auf die Schaltfläche „Download all tracks (GPX Fomrat)“ geklickt. Dadurch startet der Download einer ZIP Datei. In dieser befinden sich alle je aufgezeichneten Tracks als GPX Dateien.

sportstracklive_export_gpx

Sports Tracker: jede Aktivität muss einzeln heruntergeladen werden. In der Ansicht der einzelnen Aktivität wird neben den Reitern für die Art der Aktivitätsansicht eine Schaltfläche „Export“ angeboten. Damit lässt sich eine GPX-Datei auf den eigenen Rechner herunterladen. Die heruntergeladene Datei hat immer den Namen „workout.gpx“ und sollte daher nach dem herunterladen manuell umbenannt werden.

sportstracker_export_gpx

Die Apps Nike+ und adidas miCoach bieten keine Möglichkeit, aufgezeichnete Aktivitäten zu exportieren. Wie dies dennoch funktioniert, steht hier.