Runalyze erweitern – Laufausrüstung richtig getrackt

Mit Runalyze den Überblick behalten

Nach sechs Monaten Plantarfaszitis hat meine Sportärztin mir Einlagen verschrieben. Wird es damit besser?
Als Statistiker baue ich auf harte Fakten mehr als auf das Bauchgefühl. Und dabei ist das Laufportal Runalyze eine prima Hilfe. Schon in der Grundeinstellung kann ich zu jedem Lauf meinen Sportschuh erfassen, beliebig viele neue Schuhe dort anlegen und alte Schuhe aussortieren. Auch welche Kleidung ich getragen habe lässt mich Runalyze gleich mit erfassen. ist zwar etwas aufwändig, aber so kann ich schauen, ob ich mit meiner Lieblingsweste langsamer laufe als ohne.
runalyze-sonstiges

Runalyze mit wenigen Klicks erweitern

Das Menü zum Erfassen der Läufe lässt sich schnell und einfach erweitern. So kann man zum Beispiel in der Kategorie „Kleidung“ weitere Herzensstücke aus seiner Running Gear dort anlegen, um deren Laufgeschnichte mitzuverfolgen. Außerdem lassen sich ganz neue Kategorien anlegen.
Ich habe mir eine Kategorie „Sonstiges“ angelegt. In der Konfiguration unter „Ausrüstung“ lässt sich das schnell erledigen. Mein neues Ausrüstungsstück „Einlage“ habe ich dieser Kategorie zugeordnet und fertig. Nun kann ich jedesmal mit einem Klick festhalten, wenn die Einlage mich begleitet hat.
Eine runde Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.