Ratatouillesuppe mit Pasta

Abwechslungsreiches Carboloading

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 1 große Paprika, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 3 Zuccini, in Ringe geschnitten
  • 800 g Dosentomaten, zerkleinert
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • eine Messerspitze getrockneter Thymian
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 50 g Läufernudeln
  • gehobelter Parmesan zum Servieren

Läufernudeln

I Die Augbergine grobhacken. Um ihr die Bitterstoffe zu entziehen, großzügig mit Salz bestreuen und 20 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen. Dann gut abbrausen und mit Küchenkrepp trockentupfen.

II Das Olivenöl in einer großen gußeisernen Pfanne erhitzen und die Zwiebel bei Mittelhitze 10 Minuten glasig dünsten. Paprika, Knoblauch, Zucchini und Aubergine beigeben und 5 Minuten anbraten.

III Die Gemüsebrühe zugießen und die Tomaten und Kräuter unterrühren. Aufkochen lassen, dann das Gemüse bei kleiner Hitze 10 Minuten weichköcheln lassen. Nun die Läufernudeln in der Suppe 15 Minuten bissfest kochen. Mit gehobeltem Parmesan servieren.

Läufernudeln

Schmeckt köstlich mit Baguette oder Weißbrot.

Nährwerte:5 g Protein; 5 g Fett; 20 g Kohlehydrate; 5 g Ballaststoffe; 0 mg Cholesterol; 640 kJ (150 Kcal)

Hier geht es zu den Läufernudeln in unserem Shop: Läufernudeln RUNRUNRUN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.