Nike+ Aktivitäten exportieren

Nike+ ist eine coole Laufapp, allerdings auch eine sehr geschlossene. Anders als bei vielen Marktbegleitern der Software lassen sich die einzelnen Aktivitäten aus Nike+ nicht exportieren. Während endomondo, runtastic oder runkeeper sowohl einen Export als auch einen Import von GPX Dateien zulassen, ist Nike+ ein Closed Shop.

Im Klartext bedeutet das: einmal Nike+, immer Nike+ – ein Umsteigen ist kaum möglich.

Wer dennoch die Möglichkeiten anderer Apps ausprobieren möchte und dabei ungern auf seine bisher gelaufenen Leistungen verzichten will, findet im Web Hilfe. Zum Beispiel bei Matt Stuehler. Er bietet auf seiner Webseite eine Möglichkeit, ausgewählte Läufe aus dem eigenen Nike+ Account als GPX Datei herunter zu laden. Dazu gibt man sein Accountnamen (Benutzernamen) und das Passwort der Nike+ App an und schon lassen sich die gewünschten Daten auf den eigenen Rechner herunterladen. Die Angabe des Passwortes mag kritisch erscheinen, Herr Stuehler beschreibt aber in einem entsprechenden Disclaimer, was er damit macht. Zudem lässt sich das Passwort nach dem Extrahieren der Daten ja bequem ändern.

Wo man Aktivitäten als GPX Dateien hochladen kann, wird später verraten.

Ein Gedanke zu “Nike+ Aktivitäten exportieren

  1. Pingback: Sportapps wechseln: Aktivitäten herunterladen | laufgeschenke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *