endomondo Trainingspläne: ein Zwischenbericht

Vor einigen Wochen hat endomondo eine neues Feature eingeführt: der automatische Trainingsplan. Durch die Angebe von Trainingszeiträumen, Trainingsziel und gewünschtem Trainingsrhythmus berechnet die Software auf Basis der vorhandenen Aktivitäten einen optimalen Trainingsplan.

Ich habe mir einen Plan für den Simssee Halbmarathon erstellen lassen und trainiere seither (so gut es geht) danach. Prognostiziert wird mir eine Zielzeit von 1:40h. Derzeit fühle ich mich von endomondo gut begleitet. Es könnte etwas mehr Interaktivität versteckt sein, z.B. Tipps, wie ich ein ausgefallenes Trainings kompensiere oder Hinweise für alternative Trainings oder vielleicht einige Ernährungstipps. Immerhin aber berechnet endomondo die prognostizierte Wettkampfzeit regelmäßig neu. Das motiviert.

Über das Endergebnis berichte ich natürlich an entsprechender Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.